Wir freuen uns schon sehr euch ab dem 15.6.2020 wieder in der Kinderkrippe begrüßen zu dürfen.

Bitte denkt daran einen Mundschutz zu tragen.

Die Eltern dürfen das Haus nicht betreten, dass heißt für euch, bitte klingeln und vor der Türe warten, bis das Personal kommt.

Endlich geht es wieder los mit basteln, singen und co.

Liebe Grüße euer Krippenteam

In der Kinderkrippe ist endlich richtig der Frühling eingekehrt. Mit allerhand Basteleien und Aktivitäten rund um das Thema. Gemeinsam erkunden wir den Garten und die nähere Umgebung durch regelmäßige Spaziergänge. Vielleicht finden wir auf unseren Wegen auch verschiedene Tiere und können diese beobachten.

Wir freuen uns auf die hoffentlich bald kommenden sehr sonnigen Tage.

IMG_3235

Ihre Kinderkrippe Sternschnuppe

Seit Anfang September hat die Krippe nun ihre Türen wieder geöffnet. Eingewöhnungen laufen, der Herbst wird begrüßt, Erntedank gefeiert und vieles vieles mehr. Wir freuen uns auf ein neues Jahr voller Abenteuer und Lernerfahrungen für Groß und Klein.

IMG_9458

nun sind die Tage der Transitionen und Besuche im Kindergarten und den anderen Gruppen gekommen. Themen werden beendet und Basteleien nach Hause mit genommen. Einige Kinder sind schon in den Urlaub gegangen und auch wir werden bald die Türen schließen. Der letzte Krippentag ist der 14.8.2018, ab Montag 10.09.2018 sind wir wieder für euch da!

kjkjk

Wir wünschen schöne Sommerferien und viel Erholung!

 

Danke euer Krippenteam Sternschnuppe

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

„die Kinder sind das bedeutendste Kapital einer Gemeinde".

Nach diesem Motto bemüht sich unsere Gemeinde seit Jahren, ein lukratives Angebot auf dem Kindergarten- und Schulsektor anzubieten.

Aufgrund einer Veränderung unserer Gesellschaft, die durch politische Vorgaben untermauert wird, werden jetzt immer mehr Krippenplätze für 1- und 2-jährige Kinder nachgefragt. Unsere Gemeinde ist diesen Vorgaben gerne nachgekommen und hat im neuen gemeindeeigenen Mehrgenerationenhaus 27 Krippenplätze geschaffen, die mit der Eröffnung des Anbaus im Herbst 2015 erweitert werden.

Wir sind gespannt, wie in Zukunft in diesem Mehrgenerationenhaus das Zusammenspiel zwischen „Jung und Alt" klappen wird. Räumlich gesehen sind für dieses Miteinander die besten Voraussetzungen geschaffen worden.

Die großzügigen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag jeweils von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr wurden durch eine Bedarfsanalyse im Elternbereich festgestellt.

Unsere hoch motivierten Mitarbeiterinnen sind auf die neuen Herausforderungen in der Kinderkrippe bestens eingestellt. Zusammen mit den lukrativen Räumlichkeiten unseres Mehrgenerationenhauses ist dies sicherlich ein Garant für das kindgerechte Heranwachsen unserer kleinsten Gemeindebürgerinnen und –bürger.

Für eventuelle Fragen und Anregungen zu unserer Kinderkrippe stehe sowohl ich als auch die Leiterin unserer Kinderkrippe, sowie ihre Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen GrüßenLederwascher Stefan, 1. Bürgermeister von Flintsbach a.Inn

Stefan Lederwascher

Erster Bürgermeister